Krav Maga Düsseldorf: Wo du das Verteidigen lernst.

krav maga düsseldorf

Krav Maga ist kein klassischer Kampfsport – sondern kompromisslose Selbstverteidigung. Ground-d. hat in Düsseldorf nach Schulen, Vereinen und Studios gesucht, die dir die Techniken beibringen. Dazu haben wir selbst gekämpft. 

Krav Maga Düsseldorf.


Inhaltssprung.

ANBIETER
STANDORT KURSANGEBOT
Sportzentrum Düsseldorf

Friedrichstadt & Unterbilk

• Beginner ab 21

• Advanced ab 21

Krav Maga Institut Düsseldorf Reisholz

 Open Class für alle

Kaminari Düsseldorf Wersten  V. a. Frauen: ab 16
TuS Maccabi Düsseldorf e.V. Golzheim

Kinder

Erwachsene

Kampfsportfreunde Düsseldorf e.V. Düsseltal

Kinder: ab 7 

Teens: ab 11

Erwachsene

Elite Krav Maga Oberkassel  Nur Anfänger
Reebok Crossfit Düsseldorf Oberbilk  Open Class für alle

Krav Maga @ Sportzentrum Düsseldorf.

krav maga düsseldorf
© Sportzentrum Düsseldorf.

Das Sportzentrum Düsseldorf vereint drei Kampfkünste unter einem Dach: Muay Thai, Jiu Jitsu und Krav Maga. Letzteres ist altersgerecht auf Erwachsene ab 21 Jahren ausgerichtet – wenn auch das Selbstverteidigungssystem sich prinzipiell auf kein Alter, Geschlecht, Kraft oder Körperstatur beschränkt. Jeder kann ohne spezielle Vorkenntnisse Krav Maga erlernen. Um jedoch ein Training unter relativ homogenen Voraussetzungen durchzuführen, sind Heranwachsende in dem Fall ausgenommen. Manfred Thul, sportlicher Leiter des Sportzentrums Düsseldorf, ist eine entspannte Trainingsatmosphäre besonders wichtig, weshalb hier auch keine Wettkämpfer ausbildet werden. Um ihn herum trainieren sieben weitere Krav Maga Instructor die Schüler. Eineinhalbstunden dauert eine Session – in der Woche zumeist nach Feierabend, ab 18.30 Uhr oder 20.15 Uhr. Trainiert wird sowohl in Friedrichstadt (Hüttenstraße 43) als auch im Sportzentrum in Unterbilk, Bilker Allee 57. Zum kostenlosen und unverbindlichen Probetraining kannst du dich jederzeit anmelden. Ob als Anfänger im Einsteigerkurs oder als Fortgeschrittener in höheren Klassen. Übrigens ist das Sportzentrum Düsseldorf auch Mitglied im Urban Sports Club (Zugang ab Mitgliedschaft M). 

Krav Maga @ Krav Maga Institut Düsseldorf.

krav maga institut düsseldorf
© Krav Maga Institut.

Ursprünglich kommt das Krav Maga Institut aus Köln, wo die Sportschule auch ihren Hauptsitz hat. In Düsseldorf finden Kurse dagegen mittwochs (ab 19.00 Uhr) und samstags (ab 10.30 Uhr) in der Paul-Thomas-Straße 35 in Reisholz statt. Auf dem Gelände des SFD 75´Vereins. In einer Open Class teilen sich sowohl Anfänger als Fortgeschrittene, Frauen und Männer für Eineinhalbstunden die Halle. Dabei variiert die Trainingsintensität in Abhängigkeit der eigenen Skills. Die Kurse spielen realistische Szenarien nach, in denen die Techniken des Krav Maga angewendet werden. Beispielsweise Fluchtwege zu erkennen oder bewaffnete Angreifer zu überwältigen. Auch hier kannst du dich für ein kostenloses und unverbindliches Probetraining anmelden

Krav Maga @ Kampfsportfreunde Düsseldorf e.V.

© Kampfsportfreunde Düsseldorf e.V.

Die Kampfsportfreunde Düsseldorf verbinden Kampfsport mit Krafttraining. Neben Fitness-Workouts und Cross-Training stehen unter anderem Thai Boxen und Krav Maga auf dem Programm. Dabei sind die Krav Maga Kurse für mehrere Altersgruppen zugänglich. Vereinsmitglieder ab dem Alter von sieben Jahren können hier schon lernen, sich zu verteidigen. Der Krav Maga Kurs für Erwachsene findet montags, mittwochs und freitags jeweils um 18.00 Uhr statt. 

Zertifizierte Instructor fördern dabei die Kontrolle natürlicher Reflexe, um sich in der jeweiligen Gefahrensituation gekonnt zu verhalten. Sonntags gibt es einen Einführungskurs für alle, die sich mit dem Selbstverteidigungssystem erst einmal anfreunden möchten. Die Kampfsportfreunde Düsseldorf haben auch ein Wettkampfteam. Das „Team Taifun“ praktiziert hier den brasilianischen Kampfsport „Luta Livre“.  Zum Probetraining geht´s hier entlang. 

Krav Maga @ Elite Krav Maga Düsseldorf.

Krav Maga in Düsseldorf
© Elite Krav Maga.

Elite Krav Maga ist eine Kampfsportschule aus Ratingen, die mittlerweile auch in Düsseldorf unterrichtet. Und zwar im Holmes Place in Oberkassel – Oberlöricker Straße 3. Während das Angebot sich in Ratingen sowohl an Anfänger, Fortgeschrittene und speziell auch an Frauen richtet (weiblicher Instructor), können in Düsseldorf aktuell nur Krav Maga Neulinge sich ausprobieren. Erlernt werden dabei erste Schläge, Tritte, Griffe und Hebel. Dienstags und donnerstags jeweils von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr. Gründer von Elite Krav Maga ist Haydar Balta, der in Israel die höchste Instructor-Auszeichnung erhalten hat und dazu jahrelange Erfahrung in Karate, Thai Boxen, Judo und Bodenkampf mitbringt. Zu einem kostenloses Probetraining kannst du dich hier anmelden

Krav Maga @ TuS Maccabi Düsseldorf e.V.

TuS Maccabi Düsseldorf
© TuS Maccabi Düsseldorf.

Der Turn- und Sportverein Maccabi Düsseldorf ist ein jüdischer Sportverein mit langer Tradition. Dabei steht der Club jedem offen – unabhängig der eigenen Religionszugehörigkeit. Neben Fußball, Basketball und Tischtennis unterrichtet der Verein Krav Maga für Kinder und Erwachsene in Düsseldorf. Jeden Montag (ab 19.30 Uhr) und Donnerstag (ab 20.00 Uhr) treffen sich die Mitglieder in der Turnhalle der Yitzhak-Rabin-Schule in Golzheim. Trainer und Leiter der Selbstverteidigungskurse ist Michail Matvienko. Der ehemalige Soldat und Nahkampf-Spezialist leitet seit 2004 Kurse, Workshops und Seminare über Krav Maga. Wer sich oder sein Kind für Krav Maga bei TuS Maccabi Düsseldorf anmelden möchte, zahlt einen Jahresbeitrag von 50 Euro. Zweimal Training pro Woche kosten 100 Euro im Jahr. 

Krav Maga für Frauen in Düsseldorf.


Krav Maga @ Kaminari Düsseldorf.

© Kaminari Düsseldorf.

Seit 1985 gehört Kaminari zu den traditionsreichsten Kampfsportschulen in Düsseldorf. Angefangen hat alles mit Willi Donner: ein Altmeister des Karate, der seinen strahlkräftigen Nachnamen ins Japanische übersetze – und die Schule „Kaminari“ gründete. Mittlerweile hat André Allerdisse die Leitung übernommen. Er selbst trainiert seit über 30 Jahren Muay Thai und war einer der ersten in Deutschland, der diverse Kampfsportschulen etabliert hat. Zuerst in seiner Heimat bei Haltern am See. Dann im Ruhrgebiet, Borken, Versmolth und schließlich in Düsseldorf. Für ihn ist klar: Er möchte Kampfsport in der Form praktizieren und weitergeben, wie er es in Thailand und Japan selbst erlebt hat. Warm. Respektvoll. Authentisch. Kein hartes Gangster-Image. Vielmehr soll die Faszination am Kampfport im Vordergrund stehen, die stets auf ehrenhaften Werten beruht. Dementsprechend sucht sich Allerdisse seine Schüler genau aus. Krav Maga richtet sich bei Kaminari zum Beispiel vor allem an Frauen ab einem Alter von 16 Jahren. Das liegt nicht nur daran, dass das Selbstverteidigungssystem gerade für Frauen hocheffizient ist. Auch die Altersgrenze soll einem sportlich anfordernden und konditionell anspruchsvollen Training entsprechen. Dazu kommt die gesunde Überzeugung eines zweifachen Familienvaters: „Einem 10-jährigen Mädchen mittels Pistolen-Atrappen beizubringen, jemanden zu entwaffnen und K.O. zu schlagen, halte ich für falsch“, so Allerdisse. Ein kleiner Männeranteil beim Training ist trotzdem erlaubt, um verschiedene Szenarien unter realen Bedingungen trainieren zu können. Zum Probetraining.

Was ist Krav Maga?


Selbstverteidigung.

Bei Krav Maga geht es im Kern um die einfache wie kompromisslose Selbstverteidigung. Regeln gibt es keine. Alles ist erlaubt, um sich vor der Gefahr zu schützen. Erlernt werden dabei effektive Techniken zum Selbstschutz. Darunter Griffe, Schläge und Tritte. Gleichzeitig geht es darum, Hemmungen abzubauen. Bedrohungen zu erkennen. Oder im Zweifel auch nur zu flüchten. Daher handelt es sich bei Krav Maga um keinen Wettkampfsport. Von der Isreaelischen Armee ins Leben gerufen, bedient sich das Selbstverteidigungssystem zu einem hohen Anteil aus dem Thai Boxen und ergänzt Elemente des Jiu Jitsu. Das besondere an den Kampftechniken ist neben einer schnellen Lernkurve auch die Möglichkeit, sich sowohl gegen mehrere als auch gegen deutlich schwerere Gegner behaupten zu können. Deshalb gilt Krav Maga mitunter auch als beliebter Selbstverteidigungssport für Frauen. 

Mehr Sport aus Düsseldorf.