Basketball in Düsseldorf: 9 ideale Streetball Courts.

Basketball spielen in Düsseldorf

Auf Düsseldorfer Asphalt ein paar Körbe werfen – geht an vielen Stellen. Ground-d hat 9 Streetball Courts herausgepickt, gecheckt und abgesegnet. Also: Basketball in Düsseldorf, hier. 

 

Draußen Basketball spielen in Düsseldorf.


Übersicht der Streetball Courts.

STADTTEIL ADRESSTEIL VORTEIL NACHTEIL
Bilk Hinter Bilker Arcaden Versteckt  Kein Spiel auf zwei Körbe  
Derendorf Spichern Park Zwei Körbe Belebter Ort
Düsseltal Spielplatz Grunerstraße Zwei Körbe  Belebter Ort 
Flingern Nord Hinter Bauhaus Flingern Stylisches Feld   Nur ein Korb
Friedrichstadt Spielplatz Fürstenplatz Zwei Körbe Von Trubel umgeben
Golzheim Unter Theodor-Heuss-Brücke Drei Körbe  Beliebt bei Kennern 
Oberbilk Gangelplatz  Unentdeckt  Nur ein Korb
Oberkassel Achillesstraße  Zwei Körbe  Belebter Ort
Unterbilk Gilbachstraße Versteckt  Verbogenes Backboard

Basketball in Bilk.

Hinter den Bilker Arcaden, auf dem einsamsten Spielplatz Düsseldorfs, warten zwei eingezäunte Streetball Courts. Da die Ringe nebeneinander liegen, fällt ein klassisches Match auf gegnerische Körbe ins Wasser. Dafür stecken Dreierlinien die beiden Basketballfelder sauber ab. Und auch der Asphalt ist in top Zustand. Insgesamt besticht der Ort vor allem durch seine abgelegene Position – meistens sind die Körbe unbespielt.  

 

Basketball in Derendorf.

Am Spichernplatz in Düsseldorf Derendorf sieht das Ganze schon anders aus. Der Streetball Court eignet sich ideal für ein Fünf gegen Fünf. Lockeres Dribbeln und Werfen funktionieren natürlich genauso gut. Das Bodenbelag ist an manchen Stellen abgenutzt, insgesamt aber absolut bespielbar. Einziger Nachteil: Der Platz ist umzingelt von Häusern, Hotels und Straßenbahnen. Dadurch zählt er sicherlich nicht zu den Secret-Spots in Düsseldorf. 

 

Basketball in Düsseltal.

Im nördlichen Zoopark, genauer am Spielplatz Grunerstraße, befindet sich das nächste Feld. Wie in Derendorf liegen sich beide Basketballkörbe gegenüber, wenn auch der Zaun hier niedriger ist. Ein missglückter Airball kann also schon mal etwas weiter fliegen. Zur Lage: Bei gutem Wetter ist der Zoopark voll. Hier wird es unter Umständen schwer, den gesamten Platz mit zehn Leuten zu belegen. 

 

Basketball in Flingern Nord.

Flingern Nord: Zwischen dem Gebäude der Stadtwerke Düsseldorf und dem Bauhaus Flingern steht ein Basketballkorb in vollgesprühter Kulisse. Sehr stylisch und alternativ gibt sich der gesamte Ort – perfekt für ein paar entspannte Würfe. Achtung: Der Platz ist videoüberwacht. Für den Beweis besonders schöner Dunkings und spontaner Traumkombinationen also einfach mal die Stadt kontaktieren. 

 

Basketball in Friedrichstadt.

Ähnliche Szenen wie am Spichernplatz spielen sich auch am Fürstenplatz in Friedrichstadt ab. Viel Trubel umgibt das einwandfreie Streetball-Feld, sodass sich hier bei guten Wetter gerne mal der halbe Stadtteil trifft. Dennoch: Zur richtigen Zeit und mit etwas Glück ist der Court frei – und dann einer der besten in ganz Düsseldorf.

 

Basketball in Golzheim.

Unter der Theodor-Heuss-Brücke in Golzheim versteckt sich ein echter Streetball-Schatz. Insgesamt drei Körbe bieten enormen Spielraum auf hochwertigem Sportboden. Außerdem schützt die Brücke Spieler und Court vor Regen und Schnee. Deshalb gehört der Platz auch zu den beliebtesten Treffpunkten der Basketballer in Düsseldorf.

 

Basketball in Oberbilk.

Auf dem Gangelplatz in Oberbilk krümmt sich ebenfalls ein Basketballkorb. Der Platz hat ein paar Mankos – so zum Beispiel das fehlende Gitter vor der dicht befahrenen Oberbilker Allee. Doch für ein spontanes „Einundzwanzig“ oder „Shoot-out“ eignet er sich perfekt. Denn hier trifft sich nicht täglich die gesamte Szene zum Zocken. 

 

Basketball in Oberkassel.

Linksrheinisch fliegen auch die Bälle. Auf der Achillesstraße in Oberkassel verfolgt der Platz das gleiche Konzept wie in Düsseltal. Zwei an Gitterstäbe angeschraubte Körbe liegen sich gegenüber und motivieren, das gesamte Feld zu bespielen. Schwierig: Denn Familien mit Kindern - manchmal sehr vielen Kindern - nutzen den Ort genauso gerne. 

 

Basketball in Unterbilk.

Wohl der versteckteste Court überhaupt – und damit eine Art Geheimtipp für Streetball in Düsseldorf Unterbilk. Zwischen Gilbachstraße und Neckarstraße, knapp auf der Höhe von Sipgate, befindet sich der Eingang. Der Platz ist auf keinen Fall hochwertig. Auch das Backboard am Korb hatte schon symmetrischere Zeiten. Trotzdem landet der Ball im Ring – und es herrscht absolute Stille.

 

Streetball in Düsseldorf.


Eine gute Alternative zum Indoor-Basketball.

Outdoor Basketball spielen in Düsseldorf funktioniert sowohl rechts- als auch linksrheinisch. Alleine die obigen Courts befinden sich im zentralen Stadtkern und sind schnell erreicht. Gerade in den Sommermonaten ist Streetball also eine gute Alternative zum verwandten Hallensport. Letzteres praktizieren vor allem Basketballvereine in Düsseldorf – wie beispielsweite die ART-Giants. Nachteil: Vereinssport verpflichtet und kostet Geld. Gleiches gilt für Indoor-Mietplätze. Außerdem setzt Streetball keine Leistung voraus, sodass auch Basketball-Anfänger hier Korbleger, Rebounds und Co. trainieren können. 

 

Mehr Sport aus Düsseldorf.


pole dance düsseldorf

5 gute Gründe für Pole Dance in Düsseldorf.

crossfit düsseldorf

Crossfit Düsseldorf: Die Top-Adressen der Stadt.

sport im park düsseldorf

Ein Probetraining bei Sport im Park in Düsseldorf 2019.