New Work

Das Open Source Festival 2019 ist vorbei. Ebenso der OSF-Congress. Mit dem diesjährigen Ende verliert Düsseldorf Tradition, Kultur, Internationalität und Drive. Das Format ist tot. Was bleibt: eine Bilderreihe – und der Gedanke an New Work. Zur Erklärung.
InVision entwickelt Software für Callcenter. Was vielleicht unsexy klingt, entfaltet vor Ort umso mehr Charme. Denn das Unternehmen lebt eine spannende Arbeitskultur – und zwar in einem Düsseldorfer Office, das seinesgleichen sucht. New Work at its best.

Hotel? trivago. Diesen Slogan hat die clevere Hotelsuchmaschine in wahrscheinlich jedem Gehirn einquartiert. Ground-d war beim Unternehmens-Campus in Düsseldorf – und sorgt gerne fürs Umdenken. New Work? trivago.
Sie besitzen wohl das Wichtigste, was einen beliebten Arbeitgeber ausmacht – und wurden dafür jetzt ausgezeichnet. Zwölf Unternehmen in Düsseldorf mit herausragender Arbeitskultur.

Coworking ist modernes Arbeiten. Kein Wunder also, dass Mietbüros und Arbeitscafés in Großstädten boomen. Düsseldorf hält da mit. Hier die Top-5.
Sipgate entwickelt digitale Festnetz- und Mobilfunkprodukte. Seit 2010 arbeitet das Unternehmen aus Düsseldorf maximal agil – und ist dafür sogar national bekannt. Einblicke in eine Welt ohne Vorgesetzte, Überstunden oder Abteilungen.